Skatenight am 07.05.2014 – Nachbetrachtung

Hallo zusammen,

vielen Dank an die 203 Teilnehmer und vielen freiwilligen Helfer für das Vertrauen in den heute sehr schwer zu erstellenden Wetterbericht. Das war wirklich eine harte Nuss, aber der Plan ging perfekt auf. Die wenigen Tropfen im letzten Abschnitt waren nicht im Radar, weil es eben nur sehr wenig war. Hier geht die Sicherheit aber vor und wir haben die 2 km abgekürzt. Ich denke, dass dennoch alle bei insgesamt 27 km auf ihre Kosten kamen.
Einen Fehler muss ich auf meine Kappe nehmen. Die Ampel auf der RNS-Seite kam so spät, weil ich Ebo nicht per Mail informiert habe. Ein Fehler im Ablauf, das klappt nächstes Mal wieder.
In LU besprechen wir mit der Einsatzleitung der Polizei bei unklarer Lage um 17:00 Uhr das Vorgehen und stellen dies möglichst schnell bis ca. 17:30 Uhr in den offiziellen Bereich. Bitte habt hier Vertrauen, es ist eine akribische Sammlung von Radar, Flughafenwetter und Erfahrung, meist ist eine sehr genaue Prognose bis ca. 22:30 Uhr möglich. 203 Teilnehmer war daher eine tolle Sache, macht aber bitte auch bei denen Werbung, die sich nicht getraut haben. Bis zum nächsten Mal, es war eine super Veranstaltung heute. Vielen Dank an alle.

Gruß
Stefan A.
[twoclick_buttons]

Veröffentlicht in 2014

3 Gedanken zu „Skatenight am 07.05.2014 – Nachbetrachtung

  1. Gero

    Ich bin froh, mich auf den langen Weg aus Frankfurt gemacht zu haben. Naja, so wild ist es eh nicht, da ich anschliessen nur bis Bensheim den Heimweg antreten muß.
    Lob an die Entscheidung überhaupt grün zu geben, denn was ich auf der Fahrt gesehen und erlebt habe, lies nichts Gutes schließen. Umso schöner, daß es dann für den Großteil der Tour doch funktionierte.
    Ich gab mir dann für den letzten Teilabschnitt nicht das Grün, da war mir das was ich am Himmel sah in Kombination mit meinen (alten) Blasen Grund genug, das Eiscafe zur Abschlußrunde zu erklären. 😉

  2. Scheiber, Nicolai

    Liebes Team, ich war gestern zum ersten mal dabei und war begeistert. Meines Erachtens sehr gut organisiert. Gute Strecke! Vielen Dank dafür!

    • Edwin Wong

      Hallo Inline Skatersfans, sage ich ganz genau wie hier oben von Scheiber, Nicolai. War ich auch erstesmal in Skatenight in Deutschland, also in Ludwigshafen. Das war super super gut gemacht, und sehr schön organisiert. Herzliche Dank und bis bald.

Die Kommentare sind geschlossen.