Skatenight 03. Juli

Update 2: Und es war gut so, kein Regen und beste Skatebedingungen!

So es ist entschieden, wir starten heute Abend!!!
Update: Für heute Abend ist kein Regen mehr vorhergesagt. Wir warten noch, ob auch die Straßen abtrocknen und geben Euch dann bis 17:30 Uhr hier bescheid.
Info: Gegen Abend soll es wieder trocken sein, wir halten Euch hier auf dem Laufenden. Durchhalten ist angesagt und Daumen drücken!

Sooo – heute ist es also wieder soweit: Wir rollen wieder und dieses Mal mit einem Live-DJ!!!

Er ist die zusätzliche Motivation für unsere dreiteilige Skatenight. Wer mag, kann die normale Skatenight mit fast 30km durch eine Extrarunde zu einer Marathon-Strecke ausbauen – nein, bitte weiterlesen: Das ist zu schaffen und zwar für ALLE!
Die Strecke ist dreiteilig und jede Runde endet in der Nähe des Berliner Platzes und somit kann jeder selbst entscheiden, ob er uns weiter begleitet: Nach dem Start um 19:30 Uhr vom Berliner Platz aus fahren wir unsere kleine Parkinselrunde und sind gegen 20:00 Uhr in der Yorkstraße, hier ist auch wieder unser Schild: solange es hängt, kommen wir noch, wenn es weg ist, haben wir es mitgenommen. Dann fahren wir eine normale Skatenightstrecke mit der üblichen großen Pause und sind gegen 22:00 Uhr in Wredestraße/Berliner Platz. Wer jetzt sich noch fit fühlt, wir fahren anschließend noch die Gartenstadt-Runde und schon haben wir die Marathon-Distanz zusammengerollt.

Wie Ihr seht, habt ihr nach jeder Runde die Möglichkeit, zusteigen, auszusteigen oder weiterzurollen. Es ist also für alle und jeden und wenn gar nix mehr geht, haben wir ja noch den Verschnauf-Bus.
Bitte denkt an Eure Helme – es beruhigt uns als Organisatoren sehr, wenn so bei Stürzen die Verletzungsgefahr besonders am Kopf minimiert wird; überzeugen wollen wir Euch durch unseren kostenlosen Helmservice.

Wir freuen uns alle sehr: Euer Kommen ist unsere Motivation!

micha.skatenight@web.de

Veröffentlicht in 2013