Skatenight am 20. Juli /Mutterstadt

Ihr Lieben,

so, jetzt erst mal zum kommenden Mittwoch. Eigentlich war die Brückentour geplant, aaaber – StefanA hatte die geniale Idee, doch einfach die MutterstadtTour nachzuholen. Deshalb haben wir unter Vorbehalt – ich muß noch die Zusage der Behörden abwarten – diese Tour ins Auge gefaßt. Bis spätestens Mittwoch wißt ihr genau, wo wir schlußendlich hinfahren 😉

Die letzte Skatenight unter StefanAs Leitung war ein voller Erfolg, sowohl was das Wetter angeht, die Teilnehmerzahlen und der AfterPresseBericht im MaMo. Hier noch einmal vielen Dank an diese Stelle(n)! Außerdem einherzliches Dankeschön an die Aushilfen aus KA – wir werden uns revanchieren – und die von weit hergereisten Teilnehmer aus Nürnberg und Schweinfurt! Und auch und immer wieder gerne an die vielen freiwilligen Ordner, die hilfsbereiten Samariter von ASB und an die Polizei mit Autos und Motorrädern und selbstverständlich auch an unsere Teilnehmer, für die wir uns immer wieder gerne in die Vorbereitungen schmeißen ;-)))

Was meinen Urlaub angeht, so war ich – wie jedes Jahr – in Holland am Isselmeer. Es wurden Skatestrecken erkundet, Kitegesurft, stapelweise Bücher gelesen, Socken gestrickt und der Höhepunkt war die Skatenight in Amsterdam und der abendliche Ausflug zum Drachensteigen an den Strand und zum Pommes-/Eisessen an den Strandpavillon. Demnächst gibt es auf der Homepage www.rhein-neckar-skater.de im Mitgliederbereich den Reisebericht und viele schöne Bilder!

Laßt es euch gutgehen, genießt heute das schöne Wetter und ruht euch morgen bei SofaGammelWetter für die kommende Woche aus,
liebe Grüße,
micha.skatenight@web.de

Veröffentlicht in 2011