Danke

und ein großes Kompliment an alle Teilnehmer: Fürs Kommen, für die Disziplin, für die Hilfsbereitschaft untereinander und fürs NichtMeckern, weil wir die Regenwolke leider nicht umbestellen konnten 😉 und für die vielen positiven Reaktionen, die ich wirklich gerne an die Polizei, den ASV und mein Team samt Ordnern weitergebe!

Es hat wirklich Spaß gemacht und wir freuen uns über die vielen neuen Gesichter mit Kind und Kegel in der ersten Runde; besonders erfreulich war auch, daß viele so motiviert waren, daß sie auch die zweite Runde mitgefahren sind und auch den Regenteil toll gemeistert haben!

Kommt doch bitte alle wieder und macht weiterhin Werbung für neue Gäste: Die nächste Veranstaltung „Skaten während Autos warten – auch für Neulinge“ findet am 25. Mai statt.

Das nächste Mal starten wir am 11. Mai mit unserem beliebten „Marathon“; hier gibt es zwar keine offiziellen Ausstiegsmöglichkeiten, aber die Strecke ist dreigeteilt und endet immer wieder in Lu Mitte. Das Tempo ist wie gestern bei der zweiten Runde, also von Beginn an sehr sportlich, sonst schaffen wir die 42 km in unserem Zeitfenster nicht.

Ach ja, über Anregungen würden wir uns wirklich freuen, schreibt doch einfach. Und über weitere Sponsoren und private Spenden auch, damit wir für 2012 ein finanzielles Fundament haben!

Viele liebe Grüße,
ruht euch aus für Montag 2. Mai (Heidelberg) und/oder Mittwoch 4. Mai (Mannheim) und macht euch noch eine schöne Woche,
Micha.skatenight@web.de

Veröffentlicht in 2011